...dass der Fassbieranstich gründlich in die Hose gegangen ist? Die Oberbürgermeisterin hat vermutlich den Zapfhahn beschädigt, sodass das Bier anschließend aus vorher befüllten Gläsern getrunken werden musste. Tja...zwei Jahre ohne Übung scheinen sich bemerkbar zu machen. ;-)

...dass man am Reihengeschäft "GOLDENER WESTEN" in der Norstraße des Wiesenmarktes die Wiesenbesucher dort mächtig ärgern konnte?

 

Das Geschäft ist ein Schießstand mit elektronischen Gewehren.

Bei diesem kann der Besucher durch gezieltes Schießen Bewegungen von animierten Figuren und andere Effekte auslösen. Da wird man schonmal von einem Lucky Luke angespuckt, wenn man nicht aufpasst!

 

Wenn man nun mit seiner Kamera beim Vorbeigehen den Blitz ausgelöst hat, wurden alle elektronischen Sensoren auf einmal in Gang gesetzt und die Besucher u.a. ordentlich nass gespritzt. Da dies natürlich für die anderen unerwartet kam, hatte man als "Täter" ordentlich Spaß am Zusehen. ;-)



...dass dieser Mann hier den Leuten im großen Festzelt als Eröffnungs-Stargast am letzten Freitag mit Songs wie: "Schatzi schenk mir ein Foto" oder "Zehn nackte Friseusen" ordentlich eingeheizt hat? Die Stimmung war zur Eröffnung ungewohnt bombastisch gut!!


...dass ihr viel zu viel für den Flasher bezahlt habt? Laut Aussage des Marktbüros sollte der Fahrpreis bei 6€ liegen, jedoch wurden immer 7€, am Samstag sogar 8€ eingezogen. Horrende Fahrpreise, da hilft unserer Ansicht nach auch keine Ausrede mehr. Trotzdem stürmten die Leute teils das Geschäft. Dabei hatte der Flasher gerade noch in letzter Sekunde das OK vom TÜV bekommen. Immer wieder fiel das Licht aus oder andere Kinderkrankheiten traten ans Tageslicht. Auch wurde die berühmte Gondeldrehung nur überwiegend eingesetzt. Dankbarkeit sieht eigentlich anders aus.



Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Dirk (Donnerstag, 20 September 2012 20:07)

    haha is ja krass

  • #2

    Tim (Samstag, 22 September 2012 14:38)

    Flasher sollte damit eventuell eine Denkpause bekommen und nächstes Jahr nicht nochmal erscheinen!

  • #3

    knowledge (Montag, 24 September 2012 10:26)

    Die Betreiber von Flasher werden sich insgeheim halb totlachen, dass sie die Mansfelder ausnehmen konnten wie eine sprichwörtliche Weihnachtsgans. Man nimmt halt das, was man kriegen kann, die wären nächstes Jahr ehe nicht wiedergekommen, also interessiert die sowas gar nicht.

  • #4

    Tim (Montag, 24 September 2012 13:05)

    Warum wären die nächstes Jahr eh nicht wieder gekommen?

  • #5

    knowledge (Montag, 24 September 2012 15:12)

    Weil es noch andere Plätze gibt, die nächstes Jahr eine Neuheit präsentieren wollen. Nur mit einer Neuheit kann man heutzutage noch punkten...